Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap
HOME

Mit etwas Geschick kann man sich aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe bauen.
Robert Lembke

 

Ein klärendes Auftragsgespräch gibt Aufschluss darüber, welche Vorgehensweise und welcher Methodeneinsatz für die Anliegen der Klienten nützlich erscheinen.

Das Vorgehen wird dem Klienten gegenüber klar kommuniziert.

Mediation  

Mediation ist eine Haltung, ein (Entwicklungs- und Lern-)Prozess, und ein Verfahren, in dem die Anliegen von allen gehört und anerkannt sowie Lösungen gefunden werden können, bei denen alle als „Gewinner“ hervorgehen

Konflikt-Coaching  

Akute oder längerfristig angelegte Unterstützung einer Person oder einer Gruppe bei der Konfliktklärung und der (Wieder-)Entdeckung von Handlungsmöglichkeiten in einem konkreten Konflikt oder Anliegen sowie bei der Selbstreflexion und bei der Stärkung der individuellen Konfliktkompetenz .

Lösungsfokussiertes Arbeiten  

Dieser Ansatz baut darauf auf, dass nicht das Problem analysiert wird, sondern der gewünschte Zustand und die vorhandenen inneren Kompetenzen des Einzelnen oder der Gruppe angeschaut werden, um diesen Zustand zu erreichen

Systemische Strukturaufstellungen 

 

Transverbale Darstellung von Verbindungen und Grenzen, Kontextüberlagerungen und möglichen ausgeblendeten Themen. Stärkung der Ressourcen, Klarheit in schwierigen Situationen; Entscheidungshilfe bei Dilemmata durch Systemische Aufstellungsarbeit.

Konflikte in
grösseren Gruppen lösen 

 

Diese Methoden (Open Space, World Café, Future Search, Real Time Strategic Change) eignen sich für die Arbeit mit Gruppen / Gemeinschaften und ihren spezifischen Anliegen.

Konflikte können geklärt, Kreativität wiederentdeckt und eine verbindende Atmosphäre erreicht werden.

Trainings und Workshops

 
  • „Erweiterung der individuellen Konfliktkompetenz“
  • „Wertschätzende Kommunikation"
  • „Konflikt- und Verhandlungstrainings“
Textversion für blinde und sehbehinderte Personen  © 2018 Konfliktkultur GmbH